Veröffentlicht am 1 Kommentar

Keltische Symbole und ihre Bedeutung: Dafür stehen die magischen Zeichen der Kelten & Druiden

Keltische Symbole Bedeutung

Die Symbole, mit denen die Kelten ihre magischen Artefakte, ihre Waffen und als Tätowierungen sogar ihren Körper schmückten, haben eine ganz besondere Bedeutung. Oft spüren wir das deutlich, wenn wir diese Symbole betrachten. In diesem Beitrag erfährst Du, wie die wichtigsten keltischen Zeichen aussehen und wofür sie stehen.

Keltischer Schmuck im Druidenladen

Die Triquetra – Bedeutung des „Knotens der Dreimsamkeit“

Bedeutung Triquetra

Die Triquetra (auch buchstabiert als Triqueta oder Triquetta) ist ein Symbol, dem man starke magische Wirkung zuschreibt und ein altes keltisches Schutzsymbol. Es durfte nur von Druiden getragen und gemalt werden und ist deswegen auch als “Druidensymbol”bekannt!

Die drei ineinander verwobenen Kreisbögen stehen für Balance zwischen dem Körper, dem Geist und der Seele. Dazu gehören die Elemente Erde, Wasser und Luft. Das Tragen der Triquetra (z.B. als Halskette) soll die innere Ausgeglichenheit fördern und vor schlechten Schwingungen schützen.

Manchmal sieht man die Triquetra mit einem zusätzlichen ein Ring in der Mitte ausgestattet. Seine Bedeutung ist, dass er uns an den ewigen Kreislauf von Leben und Tod erinnert.

Der Baum des Lebens und Bedeutung der Weltenesche

Bedeutung Baum des Lebens

Die Kelten hatten eine ganz besondere Beziehung zu den Bäumen. Jeder Baum hatte eine eigene Bedeutung. Ihre Siedlungen errichteten die Kelten meist so, dass eine alte Eiche, Buche oder Linde in ihrer Mitte zu finden war. Somit standen Bäume im wahrsten Sinne des Wortes im Mittelpunkt des Lebens der keltischen Stämme.

Im Symbol des Baum des Lebens vereinigt sich alles, was dabei eine Rolle spielt: der Stamm (!) verbindet die Wurzeln und die Baumkrone – und damit das Diesseits mit dem Jenseits, die irdische Welt mit der Anderswelt, den Himmel und die Erde, das Leben und den Tod!

Nicht nur bei den Kelten, sondern auch in der nordischen Mythologie stoßen wir auf dieses Zeichen. Dort finden wir den Baum des Lebens als Weltenesche Yggdrasil. Im germanischen Schöpfungs-Mythos ist sie ein Symbol für den gesamten Kosmos, in dem sich unser ganzes Leben abspielt, sowie das Leben-danach.

Awen – Bedeutung des Symbols der Barden und Druiden

Bedeutung Awen

Awen ist das Wort der walisischen Kelten für “himmlische Inspiration”. Das Awen-Symbol ist ein wichtiges Erkennungszeichen für Barden und Druiden und wird heute noch vom britischen “Orden der Barden, Ovaten und Druiden” als Emblem verwendet.

Das Symbol besteht aus drei Lichtstrahlen und drei Punkten darüber. Die drei Punkte repräsentieren die Einheit von Körper, Geist und Seele. Die Strahlen stehen für die himmlische Erleuchtung und den Segen, den uns die Götter und Naturgeister senden.

Wichtig bei Awen ist auch die Bedeutung der Symmetrie: Sie soll und an die Harmonie und den kosmischen Ausgleich erinnern – an das männliche und das weibliche, Sonne und Mond, Tag und Nacht, Jing und Jang…

Die Blume des Lebens – Bedeutung des kosmischen Schwingungssymbols

Bedeutung Blume des Lebens

Die Blume des Lebens ist ein mächtiges Ornament, das immer wieder dort auftaucht, wo sich die Kelten niedergelassen haben. Auch im Nahen Osten und in China stoßen wir darauf – frühe Darstellungen sind über 2.600 Jahre alt.

Als Schwingungs-Symbol soll die Blume des Lebens mit ihren 19 ineinander verwobenen Kreisen die kosmische Energie in Einklang bringen und ein schützendes Kraftfeld aufbauen. Nicht zuletzt deswegen ist sie ein beliebtes Schmuckstück – zum Beispiel als Halskette. Auch als Tätowierung ziert die Blume des Lebens den Körper vieler Menschen.

Die 7 inneren Kreise werden als Samen des Lebens bezeichnet – sie sind der Kern des Symbols, aus dem die Blume des Lebens erwächst.

Bedeutung keltischer Knoten – Zeichen der Unsterblichkeit

Bedeutung keltischer Knoten

Auf den keltischen Knoten stoßen wir in der keltischen Kultur in ganz unterschiedlichen Varianten – zum Beispiel als geschlossener Kreis, als Kette oder Haarspange, oder auch in der Form eines Schmetterlings.

Grundsätzlich ist ein keltischer Knoten immer ein in sich geschlossener, unendlicher Knoten, der niemals gelöst werden soll. Er ist somit ein Symbol der Unsterblichkeit. Seine Bedeutung wird aber auch mit Schönheit und Edelmut in Verbindung gebracht.

Bei den Kelten war es Tradition, den keltischen Knoten in der Form eines Schmuckstücks von Generation zu Generation weiter zu vererben und ihn somit leibhaftig zu einem Symbol für unendliches Leben werden zu lassen.

Das könnte Dich auch interessieren: Die Bedeutung von keltischen Runen

Ein Gedanke zu „Keltische Symbole und ihre Bedeutung: Dafür stehen die magischen Zeichen der Kelten & Druiden

  1. Grüße Euch,

    das Symbol “Die Blume des Lebens” hat keinen Abschlusskreis außen herum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.